Vorteile für Mitglieder

Als Mitglied des TEM-Fachvereins sind Sie Teil einer Gemeinschaft mit dem zentralen Anliegen, das Wesen und Wirken der traditionellen europäischen Heilkunde im Sinne der Gesundheit der gesamten Bevölkerung zu fördern und bekannter zu machen. Ihr Mitgliedsbeitrag ist ein Beitrag dazu, aus einem Herzensanliegen sichtbares Tun zu machen, das möglichst viele Menschen und Berufsgruppen erreicht.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern ganz konkrete Vorteile:

  • Nutzen Sie unseren Verein, um sich untereinander – auch im Sinne Ihrer PatientInnen und KundInnen – zu vernetzen und zu stärken: Nehmen Sie Kontakt auf mit TEM-ExpertInnen und Interessierten aus Medizin, Therapie, Pharmazie, Kurmedizin, Aus- und Fortbildung, Produktion von TEM-Spezialitäten.
  • Für unsere Mitglieder leisten wir auf unserer Webseite und Social-Media-Kanälen (im Aufbau) Kommunikationsarbeit und machen sie sichtbarer.
  • Ankündigung von TEM-Aktivitäten unserer Mitglieder auf unserer Website.
  • Nutzen Sie unsere Mitgliederermäßigungen für berufsspezifische Lehrgänge rund um TEM. Ab Herbst 2022: TEM-Lehrgang für ÄrztInnen und Ärzte sowie TEM-Lehrgang für Apotheken, weitere berufsspezifische Lehrgänge folgen.
  • Ermäßigungen für Mitglieder für Tagungen, Symposien und Konresse, bei denen die Fachgesellschaft präsent ist.
  • Ermäßigungen und mehr für die von uns ins Leben gerufenen TEM-Gespräche für spezielle Berufsgruppen zum Austausch unter ExpertInnen, wie auch geführte TEM-Gespräche für all jene, die an der Traditionellen Europäischen Medizin Interesse haben.
  • Listung unserer Mitglieder in unserer TEM-Datenbank (im Aufbau) zur Suche von TEM-spezialisierten ÄrztInnen, Apotheken, PharmazeutInnen, TherapeutInnen u.v.m.
  • Wir bieten exklusiv für unsere Mitglieder immer wieder interessante Aktionen und Angebote!
  • Gerne beteiligen wir uns mit unseren Mitgliedern an ausgewählten Projekten auf nationaler und internationaler Ebene, die der Förderung der TEM dienen.

Aktivitäten der letzten Jahre

Leider konnten auch wir aufgrund der verschiedensten Einschränkungen in der Corona-Pandemie zahlreiche geplante Veranstaltungen nicht durchführen. Anstelle dessen nutzen wir die reichlich zur Verfügung stehende Zeit, um unsere ab Herbst 2022 terminisierten TEM-Lehrgänge bis ins letzte Detail zu konzipieren und deren Realisierung auf die Beine zu stellen.

Zusätzlich haben wir einige weitere Projekte für 2022 in der Pipeline, unter anderem eine Fachtagung, die wir in Kooperation planen. Mehr sei noch nicht verraten – die Details finden Sie demnächst auf unserer Website!

Unsere Kooperationen

Kooperationen mit unseren Mitgliedern
Gemeinsam mit unseren Mitglieder können wir viel in der Verbreitung des Wissens rund um die TEM bewirken.
So haben wir im letzten Jahr mit einigen Mitgliedern Videos zu den unterschiedlichsten Themen der TEM gedreht.

Wir freuen uns, Ihnen bereits zwei dieser Videos präsentieren, zu dürfen. Weitere sollen folgen, ein Projekt diesbezüglich ist in Planung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ansehen der Videos.

Video: TEM-Hausapotheke 01
Video: TEM-Ernährung 01

Kooperationen mit Medien
Ein wichtiger Teil unserer Arbeit zur Verbreitung der Möglichen der TEM sind Medienkooperationen, die natürlich auch während der Pandemie möglich waren. So sind bereits einige Interviews sowie Radio- und Fernsehbeiträge zustande gekommen, bei denen wir gerne unsere Mitglieder als TEM-ExpertInnen in den Vordergrund rücken:

  • „Servus in Stadt und Land“
  • Beiträge zum Thema „Alte Heilkunst neu entdeckt“ bei Radio Kolleg OE1
  • Beiträge im Schweizer GesundheitsTV „QuantiSana“

Kooperationen mit Unternehmen:

  • Mit Biohof Adamah /NÖ begann im Jahr 2021 eine fruchtbringende Zusammenarbeit. Wir gestalten 4 mal im Jahr gemeinsam mit Mitgliedern einen TEM-Blog. Den neuesten Beitrag finden Sie hier: Genussvoll in den Frühling

Kooperationen mit Institutionen:

  • Gemeinsam mit dem Österreichischen Apothekerverband veranstalten wir die TEM-Apotheken Gespräche. Sie finden einmal im Monat in Apotheken unserer Mitglieder statt – nähere Informationen finden Sie in unserem monatlichen Newsletter oder unter Aktuelles.

Das sagen unsere Mitglieder

Mag. Dr. Michaela Noseck-Licul

„Der TEM-Fachverein hat sich unter anderem zwei Dinge zum Ziel gesetzt, die mir sehr wichtig sind. Zum einen geht es darum, überliefertes Wissen für heutige Bedürfnisse zu nutzen und dabei die Zusammenarbeit mit der modernen Medizin zu suchen. Zum anderen soll die Gesundheitskompetenz der Menschen gefördert werden, in dem Wissen um die gesundheitsförderlichen Aspekte der TEM vermittelt wird. Das ist auch mir ein Anliegen, daher unterstütze ich den Verein.“

Dr. med. Gerhard Kögler

„Traditionelle Medizin“ ist weltweit eine Möglichkeit, in einer zusammenwachsenden Welt Gesundheit für alle Menschen zu ermöglichen. Dies wird in einer integrativen Form stattfinden, in der konventionelle und traditionelle Medizin zusammenwirken. Als Mitglied und Vorstandsmitglied dieses Vereins, möchte ich diesen Prozess unterstützen.“