zur Übersicht Vorstellung eines Mitglieds

Theresa Hübler

Über mich:

Mein Name ist Theresa Hübler. Ich bin Herzenslebenskünstlerin, Naturbegeisterte und Rei-sende. So kommt es, dass ich im Salzkammergut, in Bad Goisern am Hallstättersee lebe. Mit was ich mich beschäftige? Ist das was mir am Herzen liegt. Und dem hauche ich Leben ein. Es ist die Natur, der Mensch, und das Leben. Meine grundlegenden Interessen in der Entwicklung eines rundum gesunden Körperbe-wusstseins habe ich über die Ausbildung zur Sportwissenschaftlerin und Trainingstherapeu-tin erweckt. Demnach praktiziere ich Yoga und führe Wandergruppen durch die Natur.

Gleichzeitig bin ich meiner Entdecker und Abenteuerlust, Kulturen sowie deren Heilkunst auf den Grund zu gehen, gefolgt. Durfte somit meine Erfahrungskompetenzen über Ha-waiianische und Neuseeländische Kundige anreichern und erlernte deren Heilkunst. Ich nenne es Lomi Romi. Der eigenen aufrichtigen Haltung wieder Raum zu Geben. Weitere essentielle Erfahrungsschätze entpuppen sich aus dem Leben, Lernen und Veredeln mit der Natur heraus. Welche ich auch im Zuge von einzelnen Befundungen und Austauschgesprächen in der Gruppe weitergebe.

Mein persönlicher Spruch:

Alle Erkenntnis der Welt, die wir Menschen auf Erden besitzen, stammt nur aus dem Lichte der Natur. Dieses Licht der Natur reicht von Sichtbaren zum Unsichtbaren und ist hier so wunderbar wie dort. Im Lichte der Natur ist das Unsichtbare sichtbar." Paracelsus

Mein Weg in/mit die/der TEM:

Nach meiner Rückkehr aus fernen Ländern, führte mich mein Weg von der traditionell europäischen Medizin weiter, zur Hermetik, Spagyrik und Alchymie und damit zur NATUR.

Sind wir von Herzen achtsam, ehrlich und wach spiegelt uns die Natur all ihre Kräfte, Gesetze und Prinzipien, im großen sowie auch im kleinen Kosmos und führt uns zu unserer eigenen lebendigen Künstlernatur.

Mein Herzenswunsch für die Menschen:

Aufwachen und Leben am besten miteinander im Webwerk der Natur!

Veredelte Dinge aus der Natur

Meine Tür steht für die Menschen, welche mehr über die essentiellen Dinge der Natur erfahren möchten, offen.

KIA ORA
Theresa

Text und Bild zur Verfügung gestellt: Theresa Hübler, www.theresahuebler.at

Das sagen unsere Mitglieder

Mag. Dr. Michaela Noseck-Licul

"Der TEM-Fachverein hat sich unter anderem zwei Dinge zum Ziel gesetzt, die mir sehr wichtig sind. Zum einen geht es darum, überliefertes Wissen für heutige Bedürfnisse zu nutzen und dabei die Zusammenarbeit mit der modernen Medizin zu suchen. Zum anderen soll die Gesundheitskompetenz der Menschen gefördert werden, in dem Wissen um die gesundheitsförderlichen Aspekte der TEM vermittelt wird. Das ist auch mir ein Anliegen, daher unterstütze ich den Verein."

Dr.med.Gerhard Kögler

"Traditionelle Medizin weltweit ist eine Möglichkeit, in einer Welt, die zusammenwächst, Gesundheit für alle Menschen zu ermöglichen. Dies wird in einer integrativen Form stattfinden, konventionelle Medizin zusammen mit traditioneller Medizin. Dieser Verein, bei dem ich Mitglied bin, soll diesen Prozess unterstützen."