zur Übersicht Aktuelles

Webinar – "Wie geht Gemmo"

Gemmotherapie: Kraftgeschenke für unsere Zellen

Samstag 03.10.2020

Dozent: Jo Marty, Uster, Schweiz
Beginn: 09.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr
Kosten: € 80

Eine Einführung in die faszinierende Methode der Knospenmedizin.

Die Beeinflussung von Organsystemen mittels teilungsaktiven Knospen und deren Kaltauszüge (Mazerate) wurde vor ca. 70 Jahren in Frankreich entdeckt und gehört in einigen Ländern seither zu den etablierten Therapieformen.

Gemmotherapie: Kraftgeschenke für unsere Zellen

Eine Einführung in die faszinierende Methode der Knospenmedizin. Die Beeinflussung von Organsystemen mittels teilungsaktiven Knospen und deren Kaltauszüge (Mazerate) wurde vor ca. 70 Jahren in Frankreich entdeckt und gehört in einigen Ländern seither zu den etablierten Therapieformen. In Österreich und Deutschland wird diese faszinierende Methode erst allmählich bekannt und durch ihre rasche Wirkungsweise sowohl bei Beratung in der Apotheke wie auch in Human Veterinärmedizin beliebt. Phytopharma bietet Gemmo Mazerate schon seit Jahrzehnten an und hat auf dem Gebiet Pionierarbeit geleistet.

In diesem Webinar werden u.a. folgende Fragen beantwortet:

  • Was führte die französischen Forscher zur Verwendung von Knospen zur positiven Beeinflussung der Proteinämie und somit zu einem neuen klinischen Verfahren beispielsweise bei Allergien?
  • Worin unterscheiden sich die Auszüge junger Triebspitzen in Wirkung und Anwendung von Urtinkturen derselben Pflanze?
  • Wie lassen sich die z.T. frappant raschen Wirkantworten auf ein Gemmo Mazerat physiologisch begründen?
  • Welches sind die "wichtigsten" Gemmomittel und wie lassen sich diese erfolgreich anwenden?
  • Gibt es neben der organotropen auch psycho-neurotrope Indikationen der Knospenessenzen?
  • Wie kann man die Gemmomittel kombinieren?
  • Weshalb kann man bei den Gemmomitteln von echten Drainagehelfern sprechen?

Mit diesen und einer Reihe weiterer Fragen beschäftigt sich unser Intensiv-Webinar, damit Sie in wenigen Stunden das wichtigste und effektivste zur Gemmotherpie kennen- und verstehen lernen oder Ihre "Gemmokompetenz" vertiefen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.phytopharma.at

Dozent: Jo Marty, Uster, Schweiz

  • Dipl. Andragoge, (Dipl SKAL, IAP Basel)
  • Ausbildung in Biochemie und Bionik und Biologie bei Dr. G. Spring ZH und Dr. Warnke, Universität des Saarlandes.
  • Dipl. Atem-Stimm-und Sprechpädagoge
  • Dipl. Supervisor und Coach
  • Dipl. Ernährungsberater
  • Forscher und Entwickler sowie Patentinhaber naturheilkundlicher Präparate, Pflegesystem und Heilmittel für zahlreiche am Markt bekannte Marken
  • Beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit Biochemie, Biophysik und ist seit 25 Jahren Präsident der Schweizerischen Vereinigung für Biochemie nach Dr. Schüssler
  • International bekannter Experte für die Mineralstoffe nach Dr. Schüssler und der Gemmotherapie
  • Präsident approved Nature
  • Zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften
Phytopharma informiert

Das sagen unsere Mitglieder

Mag. Dr. Michaela Noseck-Licul

"Der TEM-Fachverein hat sich unter anderem zwei Dinge zum Ziel gesetzt, die mir sehr wichtig sind. Zum einen geht es darum, überliefertes Wissen für heutige Bedürfnisse zu nutzen und dabei die Zusammenarbeit mit der modernen Medizin zu suchen. Zum anderen soll die Gesundheitskompetenz der Menschen gefördert werden, in dem Wissen um die gesundheitsförderlichen Aspekte der TEM vermittelt wird. Das ist auch mir ein Anliegen, daher unterstütze ich den Verein."

Dr.med.Gerhard Kögler

"Traditionelle Medizin weltweit ist eine Möglichkeit, in einer Welt, die zusammenwächst, Gesundheit für alle Menschen zu ermöglichen. Dies wird in einer integrativen Form stattfinden, konventionelle Medizin zusammen mit traditioneller Medizin. Dieser Verein, bei dem ich Mitglied bin, soll diesen Prozess unterstützen."