zur Übersicht Aktuelles

Webinar-Reihe: Gemmotherapie - Knospen in der Naturheilkunde

kostenfreie Firmenfortbildung | Phytopharma

Dienstag, 20. Oktober 2020

Dozenten: Chrischta Ganz und Louis Hutter
Beginn: 09.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr

Eine Einführung in die faszinierende Methode der Knospenmedizin.

Die Gemmotherapie nutzt die große Vitalkraft der Knospen, Triebspitzen und Keimlinge. Die daraus gewonnenen Auszüge besitzen eine ausgezeichnete Heil- und Regenerationskraft und werden erfolgreich bei vielen akuten und chronischen Beschwerden von Kindern und Erwachsenen eingesetzt.

In dieser Schulung lernen Sie, die Gemmomazerate als Einzelmittel oder in Kombinationen bei den häufigsten Beschwerden zu empfehlen. Damit sind sie fähig, ihren Klienten/innen, eine individualisierte gemmotherapeutische Beratung zukommen zu lassen.

Inhalt

  • Dr. Pol Henry und die Phytoembryotherapie
  • Grundlagen der Gemmotherapie, Verabreichung und Dosierung
  • Portraits einiger der wichtigsten Gemmomazerate mit den jeweiligen Indikationsgebieten
  • Kontraindikationen

Vier Online-Abendseminare:
Webinar! Gemmotherapie - Knospen in der Naturheilkunde

Beginn: Mittwoch, 11. November 2020

Termindetails:
Mi, 11.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Fr, 20.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Mi, 25.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Fr, 27.11.2020 | 18:30 - 20:30 Uhr
Kosten: 175,00 €
Dozenten: Chrischta Ganz und Louis Hutter

Vertiefung Gemmotherapie - Knospen in der Naturheilkunde

In diesen vier Online-Abendseminaren vertiefen Sie Ihr Wissen über die Gemmotherapie.

Chrischta Ganz und Louis Hutter vermitteln Ihnen bewährte gemmotherapeutischen Behandlungskonzepte für ausgewählte Indikationsgebiete. Dabei lernen Sie, die Knospenkraft von Bäumen und Sträuchern richtig einzuschätzen und in vorteilhaften Kombinationen bei den besprochenen Beschwerdebildern einzusetzen. Es werden die prägnantesten Charakterzüge der besprochenen Pflanzen vorgestellt, die einem die Einprägung der Gemmomazeratwirkung erleichtern (Signaturenlehre). Ebenfalls werden Modifikationen der Rezepturen besprochen, um den unterschiedlichen Klientenbedürfnissen gerecht zu werden.

Inhalt

  • Verdauung (Chrischta Ganz, 11.11.)
  • Bewegungsapparat (Louis Hutter, 20.11.)
  • Kinderheilkunde/Frauenheilkunde/Geriatrie (Chrischta Ganz, 25.11.)
  • Atemsystem, Kreislaufsystem (Louis Hutter, 27.11.)

Hinweis

Anmeldung und Information: www.phytopharma.at

Das sagen unsere Mitglieder

Mag. Dr. Michaela Noseck-Licul

"Der TEM-Fachverein hat sich unter anderem zwei Dinge zum Ziel gesetzt, die mir sehr wichtig sind. Zum einen geht es darum, überliefertes Wissen für heutige Bedürfnisse zu nutzen und dabei die Zusammenarbeit mit der modernen Medizin zu suchen. Zum anderen soll die Gesundheitskompetenz der Menschen gefördert werden, in dem Wissen um die gesundheitsförderlichen Aspekte der TEM vermittelt wird. Das ist auch mir ein Anliegen, daher unterstütze ich den Verein."

Dr.med.Gerhard Kögler

"Traditionelle Medizin weltweit ist eine Möglichkeit, in einer Welt, die zusammenwächst, Gesundheit für alle Menschen zu ermöglichen. Dies wird in einer integrativen Form stattfinden, konventionelle Medizin zusammen mit traditioneller Medizin. Dieser Verein, bei dem ich Mitglied bin, soll diesen Prozess unterstützen."