zur Übersicht Aktuelles

TEM-Fachverein Infoabend zum Thema:

Mit Pflanzenkraft gelassen durch herausfordernde Zeiten.

30. September 2020

Vortragende: Mag.a pharm. Margarete Olesko, Christoph Olesko
Eröffnung: Erna Janisch
Veranstalter: TEM-Fachverein in Kooperation mit der Borromäus Apotheke Salzburg
Ort: Aktivraum Borromäus Apotheke, Gaisbergstraße 20, 5020 Salzburg
Beginn: 19:00 Uhr
Voraussichtliches Ende: ca. 20:30 Uhr, anschließend Möglichkeit zur gemeinsamen Diskussion und Netzwerken untereinander.

Teilnahme kostenlos, Anmeldung erbeten, begrenzte Teilnehmerzahl: office@tem-fachverein.com, +436603406049 oder office@borromaeuspoint.at; +43662 643655.

Selbstverständlich ist die Einhaltung der gesetzlichen Covid-19 Auflagen sichergestellt.

Hektik, Leistungsdruck, Reizüberflutung, physische und nervliche Belastungen am Arbeitsplatz und in der Familie sind für viele Menschen Alltagsbegleiter geworden. Es wird zunehmend schwieriger, alles zu sortieren und nichts zu vergessen. Manches wächst uns über den Kopf oder steht klaren Gedanken und Lösungen im Weg. Das Gefühl, mit den Belastungen nicht mehr fertigzuwerden, erschöpft uns und macht noch mehr Stress. Wenn man sich den Anforderungen nicht mehr gewachsen fühlt, können sich Körper und Seele nicht mehr genügend der Situation anpassen.

Gesundheit ist kein starrer Zustand, sondern ein kontinuierlicher, kreativer Prozess, den man am besten mit Naturheilmitteln unterstützen kann. Mit welchen genau wollen wir Ihnen an diesem Vortragsabend näherbringen.

Das sagen unsere Mitglieder

Mag. Dr. Michaela Noseck-Licul

"Der TEM-Fachverein hat sich unter anderem zwei Dinge zum Ziel gesetzt, die mir sehr wichtig sind. Zum einen geht es darum, überliefertes Wissen für heutige Bedürfnisse zu nutzen und dabei die Zusammenarbeit mit der modernen Medizin zu suchen. Zum anderen soll die Gesundheitskompetenz der Menschen gefördert werden, in dem Wissen um die gesundheitsförderlichen Aspekte der TEM vermittelt wird. Das ist auch mir ein Anliegen, daher unterstütze ich den Verein."

Dr.med.Gerhard Kögler

"Traditionelle Medizin weltweit ist eine Möglichkeit, in einer Welt, die zusammenwächst, Gesundheit für alle Menschen zu ermöglichen. Dies wird in einer integrativen Form stattfinden, konventionelle Medizin zusammen mit traditioneller Medizin. Dieser Verein, bei dem ich Mitglied bin, soll diesen Prozess unterstützen."